Erstberatung
Telefonische Hilfe für Mädchen und Jungen

Sexuellen Missbrauch gibt es in sehr unterschiedlicher Form, aber immer bedeutet es, dass ein Fremder - oder aber auch jemand, den du sehr gut kennst und dem du vielleicht vertraut hast - dich an Körperstellen berührt, an denen du es nicht magst. Es kann auch sein, dass man dich zwingt, gemeinsam mit Erwachsenen Pornofilme anzusehen oder dass du Erwachsenen beim Sex zugucken musst. Alles das ist sexueller Missbrauch.

Wenn dir das passiert oder dir passiert ist, dann können wir dir helfen. Ruf uns an,  und wir können gemeinsam überlegen, was zu tun ist.

Für Jungen bis 17 Jahren haben wir ein extra Angebot. Mehr Infos dazu erfährst du hier:

Trau dich!

Trau Dich

Trau dich! ist eine tolle Seite vom Bundesministerium mit vielen
Informationen zu den Rechten von Kindern und zu sexuellem Missbrauch.

Onlineberatung



Telefonische Beratung

Beratungstelefon 040 42 10 700 10

Unser Beratungstelefon ist immer morgens von 10.00 - 13.00 Uhr (außer mittwochs) und dienstags und mittwochsnachmittags von 14.00 - 16.00 Uhr erreichbar. Anrufe werden nach Möglichkeit aber auch außerhalb der Sprechzeiten entgegengenommen.

Sollten wir nicht erreichbar sein, kann die Telefonseelsorge oder die "Nummer gegen Kummer" erste Hilfe leisten.

Telefonseelsorge

Evangelische und katholische Telefonseelsorge

0800 - 111 0 111 (evangelisch)
0800 - 111 0 222 (katholisch)

Nummer gegen Kummer

Nummer gegen Kummer

0800- 111 0 333
(Mo.-Sa. 14.00 - 20.00 Uhr)