Das Amphi Festival 2010 unterstützt Dunkelziffer!

Die Initiatoren des Amphi Festivals, Kai Lotze und Marco Goethel überreichten den Scheck über 3.000€ an Jasmin Falck von Dunkelziffer.

Am Freitag den 23.07.2010 fand im Kölner Theater am Tanzbrunnen das „Amphi Festival - New Talents Special“ statt. Ab 20.00 Uhr lieferten sich vier talentierte Bands einen musikalischen Wettstreit um die Eröffnungsposition des Amphi Festivals 2010.
 
Nachdem sich im Vorfeld alle teilnehmenden Bands ihre Startposition per eBay-Auktion ersteigert hatten, konnte das Publikum vor Ort mit einer kleinen Spende den Ausgang des Wettbewerbs bestimmen. Am Ende setzte sich die Leipziger Band ZIN mit deutlichem Vorsprung vor den zweitplatzierten Boundlezz durch. Divamee und Novus UK belegten die weiteren Plätze.
 
Neben den Auftritten und der Wahl zum Newcomer des Amphi Festivals 2010 stand an diesem Abend speziell der Kampf gegen Kindesmissbrauch und die Unterstützung der Opfer im Vordergrund. Während sich die Band Divamee auch musikalisch mit diesem Thema auseinander setzte, stand ein Gewinner schon vor Beginn des Abends fest: Dunkelziffer e.V.!
 
Sowohl die Kollekte des Abends als auch die Einnahmen der eBay Auktionen gingen an den Verein. Bis zur Verkündung des Ergebnisses um kurz nach Mitternacht kamen auf diese Weise insgesamt 2.646,38 € zusammen, welche die Initiatoren des Amphi Festivals, Kai Lotze und Marco Goethel, anschließend auf die Summe von 3.000 € aufstockten. Als Dankeschön für das ausverkaufte Amphi Festival verzichteten sie zudem auf den ursprünglich vorgesehenen Anteil zur Deckung der abendlichen Produktionskosten und überreichten einen Scheck über die komplette Summe von 3.000 € an Jasmin Falck von Dunkelziffer e.V.
 
Dunkelziffer e.V. bedankt sich ganz herzlich bei dem Team des Amphi Festivals, den Bands, Besuchern und Helfern für die großartige Unterstützung unserer Arbeit.

Köln, 23. Juli 2010