Großstadtlegenden - Pat Cash feat. Swiss

Pat Cash und Dunkelziffer e.V. – gemeinsam gegen sexuelle Gewalt

Pat Cash


„Großstadtlegenden“ – so heißt das Lied von Pat Cash, in dem es um Vergewaltigung,
Gangbang und sexuelle Gewalt geht. Aktuelle Themen, die für die meisten Erwachsenen
weit entfernt und irreal sind, für Jugendliche aber präsenten Alltag darstellen. Von vielen
Rappern werden diese Themen verherrlicht, Täter glorifiziert. Pat Cash verdeutlicht in
seinem Song die Abscheulichkeit, mit der Täter vorgehen, die Brutalität gegenüber Opfern und die Nähe, die diese Taten plötzlich haben können.

„Großstadtlegenden“ spricht die Sprache der Jugendlichen und stellt so für Dunkelziffer
einen idealen Einstieg in ein Gespräch über sexuelle Gewalt dar.

Zusammen mit dem Hamburger Rapper Pat Cash werden die Referenten von Dunkelziffer Informationsvormittage an Schulen durchführen. Nach einem Vortrag über
Kindesmissbrauch wird der „Eimsbushrapper“ in einer Diskussionsrunde etwas über die
Entstehung des Liedes erzählen und so einen Dialog ermöglichen. Aber natürlich wird er
auch einige seiner Songs präsentieren und damit die Jugendlichen begeistern.
Ziel dieser gemeinsamen Aktion ist es, Jugendliche über sexuelle Gewalt und deren Folgen zu informieren und über die oft lebenslangen Folgen aufzuklären. Nach dem Motto:

Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam können wir etwas dagegen tun - nicht wegschauen, sondern handeln.

Schultour "Großstadtlegenden"

Hamburg, 18. Oktober 2010