Fortbildung
Seminare für Einrichtungen

Alle Seminare bieten wir auch als In-House Schulungen in Ihren Räumlichkeiten an.

S6
Sexualisierte Gewalt in Institutionen

Führungskräfte, in Institutionen die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, kommen nicht darum herum, sich mit sexualisierter Gewalt durch Mitarbeitende auseinander zu setzen. Prävention steht vor Intervention. In dem Seminar lernen die Teilnehmenden Täterstrategien kennen, sprechen über den professionellen Umgang mit Nähe und Distanz und beleuchten Selbstverpflichtungserklärungen. Ein strukturiertes Vorgehen im Ernstfall wird gemeinsam reflektiert und soll Handlungssicherheit etablieren.

Zielgruppe: Führungskräfte von Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten
Teilnehmerzahl: 10-25
Dauer: 2 h

S7
Schützen und Stärken durch ein Kinderschutzkonzept

In Tagesfortbildungen unterstützt Dunkelziffer e.V. Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Jugendverbände bei der Erstellung eines Kinderschutzkonzeptes bzgl. sexualisierter Gewalt und berät individuell. Wie können Strukturen und pädagogisches Handeln Kinder und Jugendliche präventiv stärken und beim Sich-Hilfe-Holen unterstützen? Anhand verschiedener Praxisbeispiele werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen gelingen kann.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Einrichtungen
Teilnehmerzahl: 10-25
Dauer: 7 h

S8
Sexualität und Grenzen – das sexualpädagogische Konzept

Das sexualpädagogische Konzept ist Bestandteil eines jeden Kinderschutzkonzeptes und soll Fachkräften im (sozial)pädagogischen Arbeitsalltag Orientierung und Handlungssicherheit geben. In dem Seminar werden Fragen zur Sexualerziehung und zum adäquaten Umgang mit sexualisierter Gewalt thematisiert. Kompetentes Handeln und transparente Verfahrensweisen sollen gemeinsam erarbeitet werden.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Einrichtungen
Teilnehmerzahl: 10-25
Dauer: 3 h

Webseminare für Einrichtungen

W8
Das Schutzkonzept – Kinder stärken und vor sexualisierter Gewalt schützen

Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum zu bieten ist die Aufgabe von Einrichtungen, in denen sie sich aufhalten. Hierzu bedarf es eines guten Schutzkonzeptes, welches von den Leitung und Team erarbeitet und umgesetzt wird.

In diesem Webseminar werden Fragen beleuchtet wie „Wo sind Kinder und Jugendliche in unserer Praxis Risiken ausgesetzt, wo sind sie gut geschützt? Wie stärken wir präventiv Kinder und Jugendliche und unterstützen sie dabei sich Hilfe zu holen? Wie kann ein Schutzkonzept für meine Einrichtung entwickelt, eingeführt und umgesetzt werden und was ist dabei zu beachten?“.

Es wird aufgezeigt, wie die Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen gelingen kann. Grundlagenwissen zu sexualisierter Gewalt, Auswirkungen für Betroffene und Täter*innenstrategien sollten vorhanden sein.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Teilnehmerzahl: 10-16
Dauer: 3 Stunden
Datum: 28.02.2024 oder 18.09.2024; 16:00-19:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 45 €
Anmeldeformular

Buchungs-und Teilnahmebedingungen

TELEFONISCHE BERATUNG

Mo, Do, Fr 10.00 – 13.00 Uhr
Di und Mi 14.00 – 16.00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerinnen

Manuela Gohrbandt ist Ihre Ansprechpartnerin für die Seminare für Einrichtungen.
Tel: 040-42 10 700-11
m.gohrbandt@dunkelziffer.de

Berrit Schöne ist Ihre Ansprechpartnerin für die Seminare für Einrichtungen.
Tel: 040-42 10 700-29
b.schoene@dunkelziffer.de